TÉLÉPHONER

Die Treffen und der damit verbundene Austausch an den diversen Festivals im In- und Ausland finden aufgrund der Corona Situation nicht statt. Trotzdem und gerade deshalb erachten wir es als wichtig, die Reflexion anzuregen, den Diskurs zu führen und die Vernetzung der Musikkulturschaffenden untereinander zu fördern. Deshalb laden wir wöchentlich 1-2 Menschen aus der Musikbranche ein, um mit uns zu "telefonieren" und gemeinsam zu reflektieren, analysieren und mitzudenken - im zukunftsgerichteten Diskurs.

 

Auf diesem Blog sind Tagebucheinträge unserer „Telefongespräche“ zu lesen. Diese sollen dazu beitragen den Informationsfluss auch in diesen schwierigen Zeiten zu ermöglichen und zu erfahren, was in den verschiedenen Bereichen der Musikbranche in der Schweiz zur Zeit passiert. Es sind persönliche Erfahrungen, die das Leben schreiben. Das Ziel ist die gegenseitige Inspiration und Motivation.

Bei Fragen erreicht ihr uns jederzeit unter sayhi@b-sides.ch 

Projektteam: Yvonne Meyer (Helvetiarockt), Laurence Desarzens (Beam Network), Jennifer Jans (SAY HI!)

Dieses Projekt wird unterstützt von